Diakonie Mitteldeutschland

Wer steckt denn eigentlich hinter der „Aktion Kindern Urlaub schenken“?

Die „Aktion Kindern Urlaub schenken“ ist eine Initiative der Diakonie Mitteldeutschland. Die Diakonie ist der Sozialverband der Evangelischen Kirche. Seit 150 Jahren setzt sie sich für jene Menschen ein, die Hilfe, Trost und tatkräftige Unterstützung brauchen.

Wie viel von meiner Spende braucht die „Aktion Kindern Urlaub schenken“ für Verwaltung und Werbung?

Eine effektive Verwaltung ist für eine Hilfsaktion unerlässlich. Für jeden Euro, den wir in die Spendenwerbung investieren, bekommen wir zwischen vier bis sechs Euro zurück. Nur dadurch ist es uns möglich, Aktionen für Kinder ins Leben zu rufen.
Bei der „Aktion Kindern Urlaub schenken“ übernimmt die Diakonie Mitteldeutschland sämtliche Kosten - so kommt Ihre Spende zu 100% benachteiligten Kindern zu Gute.

Werden die Spenden direkt den betroffenen Kindern bzw. Familien ausgehändigt?

Nein. Wir könnten auf diese Weise nicht immer sicher stellen, dass die Spenden auch tatsächlich im Sinne des Spenders für die Zwecke der „Aktion Kindern Urlaub schenken“ verwendet werden. Schließlich wollen wir, dass die Kinder nicht allein Erholung finden, sondern vor allem auch Bildung erfahren und Vertrauen aufbauen zu erfahrenen Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern. Dieses Vertrauen bildet die Grundlage für weitergehende, nachhaltige Hilfen sowohl für die Kinder als auch für deren Familien. Deshalb gehen die Spenden an kirchliche oder diakonische Einrichtungen, die damit Freizeit- und Bildungsprojekte nach sozialpädagogisch durchdachten Kriterien initiieren und umsetzen.

Bekomme ich für meine Spende eine Spendenquittung?

Ja, selbstverständlich. Die „Aktion Kindern Urlaub schenken“ ist eine Aktion der Diakonie Mitteldeutschland, die durch das Finanzamt als gemeinnützig anerkannt ist. Sie erhalten Ihre Zuwendungsbestätigungen immer im Februar des Folgejahres Ihrer Spende von uns unaufgefordert zugeschickt. Der Großversand spart Verwaltungskosten. Wenn Sie Ihren Beleg aber eher brauchen, geben Sie uns bitte einfach bescheid. Voraussetzung ist aber, dass Sie uns Ihre Adresse mitteilen, z.B. per E-Mail über helfen@diakonie-ekm.de.

Nimmt die „Aktion Kindern Urlaub schenken” auch Sachspenden entgegen?

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Aktion Kindern Urlaub schenken zur Zeit nur in Ausnahmefällen Sachspenden annehmen kann. Transport und Logistik verursachen häufig mehr Kosten und Aufwand als wir augenblicklich leisten können. Kleiderspenden hingegen nehmen wir gern in unseren Kleiderkammern vor Ort entgegen, bei Lebensmittelspenden wenden Sie sich bitte an unsere Tafeln.

Bekommt der Spendenrat eine Aufwandsentschädigung?

Nein. Der Spendenrat übernimmt seine Aufgaben ehrenamtlich.

Ich habe eine andere Frage. An wen kann ich mich wenden?

Für Ihre Fragen steht Ihnen unser Referent Andreas Hesse, Leiter der „Aktion Kindern Urlaub schenken“ gern zur Verfügung. Sie erreichen ihn unter 0345 12299-141 oder unter helfen@diakonie-ekm.de.