Zahlen und Fakten zum Spendenjahr 2020

Urlaub schenken im Corona-Jahr 2020

Jedes Kind hat ein Recht auf unbeschwerte Zeit, auf Urlaub und Erholung. So heißt es in der Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen. Mit unserer „Aktion Kindern Urlaub schenken“ tragen wir dazu bei, sozial benachteiligten Kindern aus Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt zu diesem Recht zu verhelfen.

Trotz Kontaktsperren und Reisebeschränkungen konnten 2020 etwa 190 sozialpädagogische Ferienaktionen stattfinden. Etwa 3.000 Kinder und Jugendliche nahmen daran teil. Das sind coronabedingt deutlich weniger Teilnehmende als im Vorjahr. Trotz aller Kreativität der Diakonie-Einrichtungen vor Ort mussten einige Maßnahmen abgesagt werden.

Am wenigsten betroffen von den Einschränkungen waren diesmal Kinder aus stationären Einrichtungen, also aus Kinderheimen. Eine Wohngruppe gilt als ein Haushalt. Eine gemeinsame Reise erhöht das Infektionsrisiko daher nicht. Sie durften „ganz normal“ ihre Ferienfahrten antreten.

In den Bildungseinrichtungen und Freizeittreffs wurden viele Maßnahmen neu geplant: Statt Aufenthalten in Landschulheimen und Ferienstätten gab es Fahrradtouren und Tagesausflüge, Wanderungen und Ferienspiele vor der Haustür. Um die Gruppen klein zu halten, wurden Ferienfahrten – wenn sie stattfinden konnten – auch mehrfach wiederholt, so dass eine Teilnahme möglichst vielen junge Menschen offenstand.

Im Jahr 2020 konnten nicht alle Ausgaben und Förderungen durch Einnahmen ausgeglichen werden. Die geringe Differenz kann aber durch eine Rücklage aus dem Vorjahr ausgeglichen werden. 

Über die Förderentscheidungen wacht der Spendenrat der „Aktion Kindern Urlaub schenken“. Ihm gehören die Vorstandsvorsitzenden der Diakonie Mitteldeutschland und der Diakonie Sachsen an, aber auch Fachexperten aus unserer Region wie etwa der Erziehungswissenschaftler und Armutsforscher Prof. Dr. Roland Merten. 

Die Corona-Pandemie wird uns auch 2021 begleiten und heraufordern. Trotz alledem ist es uns wichtig, auch in diesem Jahr vielen Kindern und Jugendlichen ein paar erholsame, erfahrungsvolle und bildungsreiche Tage schenken. Danke, dass Sie dabei helfen. 

Wie Sie helfen alle Möglichkeiten anzeigen

Helfen Sie mit Ihrer Spende!

Für 15 Euro können wir gemeinsam einem Kind einen Tag Urlaub schenken. Ein Urlaub, der für Kinder in Armut die Welt bedeuten kann. Dabei hilft jeder Euro. Nutzen Sie jetzt die komfortable Onlinespende und helfen Sie mit!

Jetzt spenden

Spenden statt Schenken!

Sie feiern einen Geburtstag, Silberhochzeit oder ein Firmenjubiläum? Vielleicht ist Ihre Feier ja genau der richtige Anlass, um gemeinsam mit Freunden, Verwandten oder Geschäftspartnern Gutes zu tun.

Spenden statt Schenken